No comments yet

2. September | Saatgutseminar in Alt-Rosenthal

Saatgutseminar
Gemüse und Kräutervielfalt – entdecken und erhalten Einführung in die Saatgutgewinnung im eigenen Garten

Wann: Samstag 2.09.2017 | 10:30 Uhr – 15:00 Uhr

Unkostenbeitrag: 25 €,
Anmeldung unter 0157/84496984, boekholt.ute [aett] web.de

anschließend „Offener Gartesalon“ zum nachfragen, besprechen, fachsimpeln…mit Essen und Trinken, nicht nur für Seminarteilnehmer*innen.

Wo: Saatgut-und Permakulturgarten Alt-Rosenthal
Bahnhofstr 2
15306 Alt-Rosenthal

Viele Sorten unserer bekannten und geschätzten Gemüse sind aus den Saatgutständern verschwunden.
Es gibt für den Hausgärtner viele interessante Schätze zu entdecken, z.B.: Salate wie „Pilsener Steinkopf“, Bunte Forelle“ und „Kaiser Selbstschluß“, Tomaten wie: Pernauer Flasche Orange, Berner Rosen, Rote Murmeln, Blattgemüse wie „Guter Heinrich“, Gartenmelde, Baumspinat etc.

Seit circa 8 Jahren baue ich in meiner kleinen Gärtnerei (zwischen Oderbruch und Märkischer Schweiz) solche Gemüsesorten, bzw. Kräuter- und Nutzpflanzen nach Permakulturprinzipien an, um Saatgut zu gewinnen und diese Sorten zu erhalten. Dabei lege ich Wert auf alte, robuste und natürlich schmackhafte Sorten, alle „Gemüse“ werden ausschließlich im Freiland vermehrt.

Meine dabei gewonnenen Erfahrungen und mein Wissen möchte ich an Sie weitergeben.

Sie bekommen Grundkenntnisse vermittelt, um mit der Saatgutgwinnung der gängigen Gemüsearten zu beginnen.

Tagesablauf

– 11:00-12:15 Uhr Begrüßung
Eine theoretische Einführung: Wie entstanden unsere Gemüsearten überhaupt?
Was sind samenfeste Sorten- was Hybride?
Welche Gemüsen kann ich einfach vermehren – Warum und Wie?
– 12:15 – 12:30 Pausenimbiß und Erfahrungsaustausch
– 12:30 – 15:00 Praktische Beispiele im Garten, kleine Bestäubungsbiologie

ab 15:00 „Gartensalon“
Vielfaltsküche, Erfahrungsaustausch, Beantwortung von Fragen, Fachsimpeln, offen für weiteres Publikum

Anreise:

per Bahn: mit der Regionalbahn Berlin/Lichtenberg-Kostryn, hält alle 2 Stunden (10:29 Uhr, 13:00 Uhr…..) in Alt-Rosenthal, 1 min vom Veranstaltungsort.
Anreise mit Fahrzeug: die B1 bis Worin, bzw. von Seelow kommend bis Diedersdorf, Görlsdorf durchfahren, Wegweiser Alt-Rosenthal, Parkplatz am Bahnhof

Ich wünsche einen schönen Sommer und sende freundliche Grüße,

Ute Boekholt

Post a comment