1

5 Tipps zur Müllvermeidung in der Küche

Nicht nur im Café fällt eine Menge Müll an – wer sich zuhause umschaut, stellt fest, dass auch hier vom Einkauf bis zur zubereiteten Mahlzeit Optimierungsbedarf besteht. Wir haben heute fünf Tipps für Euch, wie sich Plastik in der Küche vermeiden lässt:

  1. Schon beim Einkaufen darauf achten, wieviel Müll mit den Lebensmitteln (nicht) in die Küche wandert. Besonders auf Wochenmärkten ist es gar nicht so schwierig, verpackungsarm einzukaufen – Gemüse und Obst kommen direkt in die Stofftasche, Käse und Milch können auch in Dosen bzw. Mehrwegflaschen verpackt werden.
  2. Die Trinkwasserqualität wird in Deutschland strengstens überwacht – warum also Mineralwasser in (Plastik-) Flaschen kaufen und nachhause tragen, wenn es bestes Wasser aus der Leitung gibt?
  3. Selber Kochen aus frischen Zutaten!
  4. Improvisieren 🙂 Statt Tupperdose, Frischhalte- oder Alufolie eignen sich auch Schüsseln mit Teller drauf oder ein Schraubglas als Verpackung für Essensreste.
  5. Beim Abwasch gibt es eine Menge Alternativen: Spülbürste, selbstgenähte Spültücher und biologisch abbaubare Schwämme statt Plastikspülschwämmen. Eine tolle Anleitung für’s Upcycling von alten Handtüchern zu Spültücher gibt es hier.

Habt ihr weitere Möglichkeiten gefunden, im Alltag Müll zu vermeiden? Habt Ihr Tipps, die Ihr mit uns teilen wollt – für zuhause oder die Gastronomie? Wir haben eine Ideenbriefkasten eingerichtet und freuen uns auf Vorschläge!

Ideenbriefkasten

 

Weitere Inspiration findet Ihr bei diesen Zero Waste-Vorreiterinnen:

Im Haushalt von Bea Johnson fällt jährlich etwa ein Einmachglas Müll an. Zahlreiche Tipps zur Müllvermeidung gibt sie im Buch „Zero Waste Home“ und auf ihrer Homepage. Sehenswert ist auch ihr Youtube-Channel, wie dieser Einblick in Kühlschrank und Küche.

Sandra Krautwaschl und Familie haben als Reaktion auf den Film Plastik Planet beschlossen, einen Monat lang auf Plastik zu verzichten. Was sich daraus entwickelt hat, könnt Ihr auf ihrer Homepage und in ihrem Buch „Plastikfreie Zone“ nachlesen.

Comment(1)

  1. Reply
    Maria says

    Hallo!

    Nachdem mir Müllvermeidung sehr wichtig ist, freue ich mich sehr, dass Du das Thema hier aufgreifst. Auf meinem Blog nimmt Müllvermeidung auch sehr viel Raum ein, vielen Dank für die Verlinkung auf meine Anleitung für selbst genähte Spültücher!

    Viele Grüße
    Maria
    https://widerstandistzweckmaessig.wordpress.com/

Post a comment