tuml ist jiddisch und bedeutet Tumult oder Aufstand. tuml steht für ‘Teilhabe und Mitbestimmung leben`. tuml ermöglicht Tumult und Teilhabe.

Inklusion | Offenheit | Mitbestimmung für alle

Gemeinsam mit Euch wollen wir das himmelbeet zu einem Ort für alle machen.

An den tuml-Tagen treffen wir uns im Garten und setzen innerhalb einer kleinen Gruppe folgende Ideen um:

  • gärtnern in den Gemeinschaftsbeeten
  • Mehrsprachige Schilder malen
  • Stolperfallen und Hindernisse beseitigen
  • Siebdruck
  • mit Holz bauen (Nachbarschaftsküche unter freiem Himmel, Klärbeet)
  • Brot und Pizza im Steinbackofen backen
  • Workshops zum Färben mit Pflanzen
  • gemeinsame Gartenpicknicks
  • einander kennenlernen | Ideen austauschen | sich ausprobieren | Spaß haben

Während der tuml-Tage sind Mitglieder des himmelbeet Teams vor Ort, verteilen Aufgaben und helfen, wo Hilfe gebraucht wird.

Weitere Informationen und Anmeldung unter tuml [ät] himmelbeet.de


 

  • Entscheide mit und gib unserem Gartenbuchprojekt einen Namen

    Wir suchen einen Namen für unser Gartenbuchprojekt – Und Du entscheidest mit! Auf dem Foto stehen unsere Vorschläge zum Abstimmen! A,B,C,D oder E …letzte Chance, passé. Um abzustimmen, schreibt einfach den ausgewählten Namen oder Buchstaben in die Kommentare. Ihr könnt gern auch eigene Vorschläge machen. Als Ableger von „tuml –...

  • Immer dienstags | Ein Garten für alle – Unser Gartenbuch in leichter Sprache

    Psssst. Hast du es schon gehört? Wir von tuml lassen uns ein neues Projekt auf den Mist wachsen: 📗🌾🌿🌻🐛 Wir schreiben ein Buch in leichter Sprache. „Ein Garten für alle“ – Unser Gartenbuch: Über den Garten und die Arbeit mit Pflanzen und über Umwelt-Schutz. Wir gehen es an. Und wir...

  • Aus tuml wird: Ein Gartenbuch in leichter Sprache!

    Liebe tuml-Aktivist*innen!!! Psssst. Aus tuml wird ein Buch…huch?! Ja. ganz genau. Wir haben beim Sommerfest im himmelbeet Gemeinschaftsgarten bereits davon erzählt. Damals gab es noch kein Geld. Jetzt ist Geld da für unser Vorhaben, jetzt geht es los! Alle sind eingeladen, mit zu machen. Wir schreiben das Buch in leichter...

  • … zurück in die Gartensaison: tuml 2.0 beim Eröffnungsfest am Samstag, 08.04.17

    Liebe Tuml- AktivistInnen! … heraus aus dem Winterschlaf und hinein in den Frühling! Das Himmelbeet im Wedding startet durch in die diesjährige Gartensaison mit unserem Eröffnungsfest am Samstag, den 08.04. mit Gartenstullen, Lagerfeuer und schöner Musik! Das Programm ist bunt. Wir befeuern den Steinbackofen, tauschen Pflanzensamen, verkaufen die ersten Jungpflanzen,stellen...

  • Preisträger beim PSD ZukunftsPreis 2016!

    tuml gewinnt Jurypreis im Wert von 3.000 Euro. Am Montag, den 21. November, wurden die Gewinner des Spendenwettbewerbs PSD ZukunftsPreis in der Berliner Urania geehrt. Unter den 107 ins Rennen gegangenen Sozial- und Umweltprojekten aus der Region Berlin-Brandenburg wurde dem Gemeinschaftsgarten himmelbeet mit dem Inklusionsprojekt tuml einer von vier Jurypreisen...

  • Siebdrucken am Samstag, 26.11.2016

    Liebe tuml- Interessierte! Der Garten hat geschlossen, die Tage werden kürzer und die November-Winterkälte kriecht in die Wohnungen… …Zeit für farbenfrohes Tun und warme Gedanken! Wie angekündigt, gibt es dafür die Möglichkeit, an einzelnen Terminen im Winter zusammen zu kommen. Siebdrucken, 26.11. von 11-14 Uhr im himmelbeet Büro! Dieses Mal...

  • Leseempfehlung – Leitfaden für inklusives Campaigning

    Der Leitfaden “Kampagnen für Alle” bietet eine Handreichung mit Tipps und Empfehlungen für inklusives Campaigning. Neben einer allgemeinen Anleitung zur Kampagnenarbeit gibt der Leitfaden Hinweise für inklusive Sprache, Bilder und Inhalte, um eine vielfältige Gesellschaft zu repräsentieren. Es werden Tipps und Werkzeuge zur barrierefreien Kommunikation im Internet und für gedruckte...

  • Zu Gast beim Symposium „Integration & Lernen – Gärten verbinden Menschen“

    Am 28. und 29. November 2016 präsentieren wir uns und unsere Projekte beim 6. Fachsymposium Stadtgrün. Dabei geht es um Integration und Aufbau von Sozialbeziehungen in Schulgärten, Gemeinschaftsgärten und Interkulturellen Gärten. Neben dem Inklusionsprojekt tuml stellen wir auch den letzten Stand der Flächendiskussion vor. Veranstalter sind das Bundesministerium für Ernährung...

  • Einladung: tuml im Oktober

    Hurra, hurra der Herbst ist da! Wir malen uns dennoch die Tage nicht grau, sondern bunt und machen uns warme Gedanken. Unter dem Motto: „Winterfest-der*die Letzte macht das Licht aus!“ sorgen wir noch einmal für Furore & machen uns bereit für die Winterpause. Das geht am besten beim Erntedanken, beim...

  • Rückblick auf die Saison 2016

    Was gab es Neues im Jahr 2016? Die Beete haben uns nicht nur mit Blumen, Kräutern und massig Gemüse beschenkt: Wir haben die Idee urbaner Gärten nach Gropiusstadt und ansDohnagestell exportiert. Falls auch Sie ein partizipatives Gartenbauprojekt umsetzen wollen: Das himmelbeet plant und führt Gartenbauaufträge zusammen mit den zukünftigen Nutzer*innen...

  • Wir brauchen Eure Stimmen für den Zukunftspreis!

    Eure Stimmen für den Zukunftspreis der PSD Bank Wir haben uns mit unserem Inklusionsprojekt tuml für den Zukunftspreis der PSD Bank Berlin-Brandenburg beworben und brauchen Eure Stimmen, um unseren Rückstand aufzuholen – und das am besten JEDEN TAG. Die Erstplatzierten haben mit über 2000 Stimmen ganz schön vorgelegt. Wenn wir...

  • Einladung: tuml im September

    Die nächsten tuml-Treffen im September stehen an: Immer samstags um 11.00 Uhr im himmelbeet Gemeinschaftsgarten! Liebe tuml- Interessierte! Diesen Monat dreht sich alles um das Motto: „Handfest: Aufs Brot jedruckt“. Der Sommer ist vorbei? Wir weihen unsere Küche unter freiem Himmel trotzdem nochmal so richtig ein: Handarbeit! Durch und durch....

  • Werkelprojekte mit der BWB

    Die meisten unserer Aktivitäten finden am Wochenende oder nachmitttags statt. Da wir im Rahmen von tuml möglicht eng mit den Einrichtungen der Behindertenhilfe aus der Nachbarschaft arbeiten wollen, haben wir seit Juni diesen Jahres einen weiteren wöchentlichen tuml-Termin, der den üblichen Arbeitszeiten etwas entgegen kommt. Donnerstags von 11.00 bis 13.00...

  • Tuml: Eine Küche unter freiem Himmel

    Endlich ist sie da: Unsere Outdoor- Küche für tuml und die ganze Nachbarschaft. „Outdoor“ ist englisch und bedeutet „Außen“ oder „Freiland“. Im Juli gedacht, geplant und entworfen. Dann wurde beim Gartendienstag mit dem Bau begonnen. Zunächst sind ein Klärbeet und ein Waschtisch entstanden. In der Spüle können wir ab jetzt...

  • Einladung im August: Küche unterm freien Himmel!

    Diesen Monat stehen natürlich alle Treffen unter dem Motto: „Küche unter freiem Himmel“. Im August (Samstag, 6.8. und 13.8.) gestalten wir unsere Outdoor-Küche weiter! Einen Ofen und einen Waschtisch mit einem Klärbeet gibt es schon. Wie geht es weiter? Eine Küchenbank bauen, das Klärbeet bepflanzen, einen Tisch für den Arbeitsbereich entwerfen...

  • Sommer, Sonne, Smoooooooothie! – tuml beim Sommerfest im himmelbeet!

    Das wird schön! Am kommenden Samstag, den 23.07. ist Sommerfest von 15.00 bis 20.00 Uhr im himmelbeet Gemeinschaftsgarten mit Gästen, Musik, Essen und jede Menge kleiner Überraschungen! tuml ist auch mit dabei! Komm vorbei! Eine Einladung mit genauen Information zu tuml beim Sommerfest in einfacher Sprache findest Du hier: 2016/7/23_tuml_einladung...

  • tuml besucht den Kräutergarten am Dohnagestell

    Liebe tuml- Interessierte! Das tuml-Treffen diesen Samstag, den 16.07. steht an. Hier noch einige Infos zum Tag: Wir besuchen die Gruppe des Kräutergartens am Dohnagestell! Plaudern, Neues über Pflanzen lernen, gemeinsam essen. Die Gruppe freut sich schon sehr, uns kennenzulernen. Sie möchten auch sehen, was wir bei tuml schon alles...

  • tuml trifft Currywurst

    Liebe tuml- Interessierte! Diesen Samstag, den 09.07. beginnt der tuml- Tag um 11.00 Uhr im himmelbeet Gemeinschaftsgarten! Wir gestalten Essen neu: Wir wollen die Berliner Currywurst neu erfinden. Was fällt dir spontan ein, wenn du an Currywurst denkst? Typisch Berlin- genau. Dabei leben in Berlin doch so viele Menschen zusammen....

  • Mit den Sinnen spielen- tuml im Juni

    Hurra, die Sonne hat unser Gemüt erwärmt und gestärkt. Wir haben im Juni unsere Sinne geschärft. „Mit den Sinnen spielen“ war unser Motto. Sehen, hören, riechen, schmecken, fühlen – alles ausprobieren. Wir hatten vor allem viel Sinn für Kreativität. Wir haben gespielt. Mit Instrumenten. Mit Farben. Mit unseren Händen. Mit...