Aktuelle Blogposts in verschiedenen Rubriken:

 

Pläne für 2017 – Welche Spielplätze machen wir mit Euch noch sauberer

Saubere Spielplätze für alle Weddinger Rabauken Im Rahmen von Sauberkeit auf Spielplätzen setzt sich das himmelbeet für müllfreie Spielplätze im Quartier Pankstraße/Reinickendorferstraße ein. Gefördert wird das Vorhaben seit Herbst 2015 durch das Quartiersmanagement Pankstraße. Macht mit! Werdet Müllheld*innen und Spielplatzpat*innen: Anwohner*innen, engagierte Helfer*innen und natürlich die Kinder, Ihr seid herzlich...

Continue reading

Wir bauen eine Bühne auf der himmelbeet-Plaza

die rechte Seite (im oberen Bild) wird noch vertikal begrünt Links werden alte Fenster wieder verwendet Oben auf dem Dach soll ein leichtes Beet von NooCity Platz finden Ansprechpartner sind FELIX für den Bau und MARION für die Vertikalbegrünung We need Hängematte! Hat jemand eine Idee? Holzlieferung kommt am Freitag...

Continue reading

Aufgetischt: Uffa kocht norddeutsch

Moin Moin ⛵ Aus „Nordisch by nature“ macht das Garten-Café dieses Wochenende „Norddeutsch by Uffa“. Unser Jung aus Schleswig-Holstein kredenzt feinste Nordlicht-Küche. Bannich lecker und gesund!   +++Deftiges+++ * Snüsch: Eintopf mit Frühlingsgemüse in Milch gegart * Süsse Senfgurken auf Sauerteigbrot an Honig-Senf-Dill-Sauce   +++Süßes+++ * Alt-Angeliter Kathrinentorte * Rote...

Continue reading

himmelbeet wächst weiter: Unsere Reaktion auf die Einigung mit dem Bezirksamt

Im Zuge der Verhandlungen haben wir einen Kompromiss gefunden, der die Chance bietet, dass himmelbeet dauerhaft im Wedding zu etablieren. Die Einigung  zwischen dem Bezirksamt Mitte (vertreten durch den Bezirksbürgermeister von Dassel und den Schulstadtrat Spallek), dem Verein AMANDLA EduFootball und himmelbeet umfasst folgende Punkte: Das himmelbeet bleibt über die...

Continue reading

taz: Lösung für das Himmelbeet

Der Bezirk hat dem Gemeinschaftsgarten zwei Ausweichgrundstücke ab 2018 angeboten Saida Rößner Am Freitag klärte sich der Himmel über dem Wedding auf: Der gemeinnützige Gemeinschaftsgarten „Himmelbeet“ darf die Gartensaison auch nächstes Jahr am gewohnten Ort einläuten; einer Brachfläche nahe dem Leopoldplatz, auf der seit 2013 gemeinschaftlich geackert wird. Ende 2018...

Continue reading

Zeitlupe: Geschichte des Urban Gardening in Berlin & Wedding

Ein munteres Kaffeekränzchen in der Berliner Gartenkolonie Wildenbruchsthal um 1900. Die Laubenkolonien des Roten Kreuzes oder der Arbeiterbewegung entwickelten sich aus den sogenannten Armengärten, die seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts zunehmend in deutschen Städten angelegt wurden. Ihr Ziel war es ursprünglich, die Not der vielen Verarmten und Hungernden zu...

Continue reading

Verbotenes Gemüse | NDR-Doku über die Absurdität des deutschen Saatgutverkehrsgesetzes

Weil sie seltene Tomatensorten vor dem Aussterben rettet, begeht Uschi Reinhardt tagtäglich eine Straftat. Von den 15.000 Tomatensorten, die es weltweit gibt, sind in Deutschland nur 43 zugelassen. Wer mit den nicht-zugelassenen Sorten handelt, macht sich strafbar. Der mutigen Gartenguerillera aus dem niedersächsischen Schandelah ist das allerdings egal. Sie hat...

Continue reading

Freitag ist Backtag im himmelbeet

Backt Euer Brot im himmelbeet-Steinbackofen Die Brotbacksaison ist wieder eröffnet! Jeden Freitag könnt ihr mit eurem Teig vorbeikommen und es in den Steinbackofen schieben: Pizza um 17.30, Brot um 18 Uhr Come and bake your pizza and bread in our clay oven. Bring your own dough. Every Friday, pizza at...

Continue reading

Berliner Zeitung: Hobbygärtner im Wedding einigen sich mit Oliver Kahns Stiftung

Im Konflikt um die Zukunft des Mitmach-Gartens Himmelbeet im Wedding zeichnet sich eine gütliche Einigung ab. Stephan von Dassel (Grüne), Bezirksbürgermeister von Mitte, konnte die Streitparteien an einen Tisch bringen und von einer gemeinsamen Vorgehensweise überzeugen. Anlass des Konflikts war die Frage, ob der Mitmach-Garten an der Ruheplatzstraße dem Bau...

Continue reading

Stadtteilportal Qiez über die Einigung

Im Streit um das interkulturelle Gartenprojekt Himmelbeet gibt es seit Freitag eine Einigung: Bis zum Baubeginn des Fußballbildungszentrums Ende 2018 dürfen die Kiezgärtner bleiben, danach muss das Himmelbeet umziehen. von Viola Blomberg Weiterlesen: https://www.qiez.de/wedding/wohnen-und-leben/gruenes-berlin/wedding-urban-gardening-berlin-petition/180635656

Continue reading

berlin.imWandel: Zwischen Hochbeeten und Kunstrasen

Zwischen Hochbeeten und Kunstrasen von Anne-Sophie Rebner Der Leopoldkiez ist eng zusammengewachsen mit den Gärtnern vom interkulturellen Gemeinschaftsgarten himmelbeet, der seit fünf Jahren in der Ruheplatzstraße Platz findet. Seit April schien die Existenz des Gartens bedroht. Der Verein Amandla EduFootball will auf dem Gelände ein Fußballausbildungszentrum bauen, um Bildung für...

Continue reading