Comments are off for this post

Die Betterplace-Spendenaktion ist in vollem Gang

 

Die letzten drei Wochen liefen getreu dem Motto „Hilf Hilda, dem Spendenhuhn“ Denn solange läuft sie schon, die Betterplace-Challenge. Neben den beiden großen Projekten „Tango & Inklusion“ sowie „Kindergartentag“ benötigen wir auch noch verschiedene Gartengeräte, Werkzeug und einen Schuppen. Denn nur so können wir den Gartenbetrieb und die Do It Yourself Werkstatt fortsetzen. Via Facebook und Twitter, mit Bildern und Videos machen wir darauf aufmerksam, denn wir brauchen Eure Hilfe, um die für das nächste Jahr geplanten Projekte umsetzen zu können. Schon dieses Jahr konnten wir dank eurer Spenden sozialen Einrichtungen ermöglichen im eigenen Pachtbeet zu gärtnern. Und auch 2014 möchten wir gerne 9 Kitas, Schulen und anderen sozialen Institutionen wie z.B. der Lebenshilfe und einem Verein für Flüchtlinge mit Eurer Hilfe ermöglichen, in ihrem eigenen Hochbeet Gemüse & Kräuter anzubauen. Weihnachts-Beet Nächstes Jahr geht es mit den Gartenvorbereitungen früh los! Um bereits im März mit der Pflanzenanzucht zu beginnen, brauchen unsere Pflanzen einen warmen Ort, der genug Platz und Licht für alle bietet – ein eigenes Gewächshaus! Sieh dir im Video an, was perfekt dafür wäre und hilf mit deiner Spende den Pflanzen beim Wachsen! Noch bis zum 31. Dezember kann sich jeder am Spendenmarathon beteiligen. Die zehn Projekte mit den meisten Spenden, die bis zum 31. Dezember eingehen, erhalten zusätzliche Geldpreise. Jede Spende ab zehn Euro zählt, jeder Spender kann seine z.B. seine 50 Euro Spende auch in 5 x 10 Euro Spenden umwandeln. Also helft uns, damit wir am 31.Dezember 2013 unter den ersten zehn sind. Dank jeder neuen Spende, die in den letzten drei Wochen bei uns eingetroffen ist, wuchs Hilda, das Spendenhuhn ein Stück weiter. Mittlerweile ist aus Hasendraht, Stoffresten und winterlichem Pappmaché  schon eine stolze Henne gewachsen. Dank der letzten beiden Spenden kann sich unser Spendenhuhn auch schon über seine ersten Federn  freuen! Wir freuen uns sehr, wenn Hilda noch weiter wächst. Mit jeder Spende bei betterplace. Bald wird sie durch Eure Hilfe mit Korkgefieder, Kopf und Füßen ausgestattet sein. Wenn alles gut geht, kann sie im nächsten Jahr durch den Garten spazieren und sich anschauen, was alles Gutes durch die Spenden entstanden ist – im grünen Gartenparadies mitten im Wedding. Wer nicht spenden kann, kann das himmelbeet aber auch über Twitter unterstützen. Denn die drei Projekte mit den meisten Unterstützern, die den Projekt-Hashtag #betterplace11246 twittern, erhalten zusätzlich Geld für ihr Werbebudget bei Twitter. Wir freuen uns außerdem, wenn ihr die Aktion, unsere Facebook- und Twitter-Beiträge in Eurem Freundes- und Bekanntenkreis weiterverbreitet. Hier  findet ihr auch noch einmal kompletten Projektbeschreibungen.

Comments are closed.