Worum geht’s?  

Abgepackte, genormte Lebensmittel aus dem Supermarkt erschweren es uns heute zunehmend einen Bezug zu ihnen zu entwickeln. Kinder, die im Wedding aufwachsen, haben kaum die Möglichkeit, zu erleben, wo ihre Lebensmittel herkommen, wissen weder wie sie wachsen, noch wie sie im natürlichen Zustand schmecken.

Was haben wir vor?

Einmal wöchentlich bieten wir wieder einen Kochworkshop für Grundschulklassen an. Die Kinder lernen Gemüse- und Kräutersorten kennen, die wir gemeinsam im Garten ernten, zubereiten und essen. Die Begeisterung am Entdecken und am praktischen Erleben wollen wir nutzen, um eine Sensibilisierung gegenüber dem Thema Essen und seiner Herstellung zu fördern und um Wissen zu den Themen ökologische Landwirtschaft und gesunde Ernährung vermitteln.