No comments yet

Mail an Bezirk mit Gesprächsergebnissen und Ergänzungen

Sehr geehrte Frau Smentek, sehr geehrter Herr Schmidt,

vielen Dank für das nette Treffen am vergangenen Dienstag (28.06.16). Nach diesem Gespräch sind wir weiterhin guter Dinge, dass wir die Fläche in der Ruheplatzstraße gemeinsam mit Amandla und dem Bezirk entwickeln und dabei ein für alle Seiten gewinnbringendes Ergebnis erzielen können. Beide Projekte miteinander zu verzahnen sehen wir als eine große Chance. Für den geforderten Zwischenbericht, der den gemeinsam beschlossenen Weg vorzeichnet, möchten wir das am 28.06. Besprochene zusammenfassen und ergänzen, damit der BVV-Beschluss umgesetzt werden kann.

Planungsprozess zur gemeinsamen Entwicklung eines Gesamtkonzeptes Ruheplatzstraße 8-12 durch das Bezirksamt, himmelbeet gGmbh und amandla e.V (zur Vorlage bei der BVV zum 31/08/16):

a) Im Vorvertrag zwischen Amandla und dem Bezirk werden keine Vorabfestlegungen zum zu entwickelnden baulichen Gesamtkonzept und zum konkreten Zeitplan getroffen.

b) Vor der Realisierung des Bauvorhabens bzw. von Bauabschnitten des Bauvorhabens wird eine gemeinsame Planung zur Entwicklung der Fläche durch himmelbeet gGmbh und amandla e.V abgeschlossen sein. Das bedeutet insbesondere:

  • kein Baubeginn vor Abschluss eines gemeinsamen Planungsprozess
  • Ausschreibung der Planung für ein Gesamtkonzept Ruheplatzstraße 8-12 zur Nutzung durch himmelbeet gGmbh und amandla e.V
  • gemeinsame Auswahl eines Gesamtkonzeptes für die Fläche
  • Sicherstellung der Finanzierung auf beiden Seiten (inklusive Umzug)
  • Bereitstellung einer Ausweichfläche für die himmelbeet gGmbH für den Zeitraum der Bauarbeiten
  • Festlegung auf einen Zeitplan zur Umsetzung des Bauvorhabens

c) Präzisierungen zum BVV-Beschluss: Wie am 28.06. besprochen sind folgende Punkte wichtig, um die Nutzung der Dachfläche durch die himmelbeet gGmbH sicherzustellen:

  • Die Dachfläche erhält den Status „öffentliche Versammlungsstätte”.
  • Nutzung eines ebenerdigen Freibereiches auf der Gesamtfläche durch die himmelbeet gGmbH

Wir freuen uns, wenn Sie uns bis Mitte Juli ’16 – gern auch vorher 🙂 – eine Rückmeldung zu diesem Text geben.

Mit freundlichen Grüßen

Felix Lodes und das himmelbeet Team

Post a comment