1

Pläne für 2017 – Was bringt die neue Saison

Wir stecken mitten in den Vorbereitungen für die Saisoneröffnung und das Osterfest im April. Diese Woche haben wir den himmelbeet-Kalender ordentlich füllen können. Seht selbst: http://himmelbeet.de/termine/

Für 2017 planen wir einen Markt der regionalen Möglichkeiten. Jeden letzten Samstag im Monat (mit einer Ausnahme im September) verwandelt sich das himmelbeet in einen bunten Marktplatz, der sich regionalen Produkten und den selbst gemachten Köstlichkeiten aus dem Garten widmet.

Wir freuen uns auch auf die „Blaue Stunde“, einen monatlichen Treffpunkt für Menschen mit und ohne Fluchterfahrung aus dem Wedding. Hier könnt Ihr gemeinsam Projekte realisieren, kochen und Pizza backen, quatschen und musizieren oder einfach nur gemeinsam Zeit verbringen.

Außerdem wollen wir uns mehr mit anderen Berliner Gärten vernetzen und starten auch überregional einen kleinen Beettausch mit UnserGarten Bruck aus Erlangen, der sein Tischtennisbeet mit „typischen“ himmelbeet-Pflanzen bestücken wird. Dafür kommt die Erlanger Bohne mit ein paar Infos zur Garten-Partnerschaft in eins unserer Beete.

Ihr dürft auf weitere „Programmbeete“ gespannt sein, die umweltpädagogische, soziale oder kulturelle Zwecke haben. So wird es ein Beet geben, das über den Gebrauch der verschiedenfarbigen Maissorten bei den Hopi (aus Nevada) informiert oder auch eine Darstellung von Milpa (Mischkultur der Maya) bzw. den Three (Four) Sisters (Ackerbaumethode, bei der die wesentlichen Feldfrüchte der Indigenen Nordamerikas (Kürbis, Mais und Bohnen) zusammen angebaut werden). Andere Beete sind Färbepflanzen und Bienen-/Insektenweiden gewidmet. Eines mit der Gemüsepflanze des Jahres vom Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt (VEN), der Steckrübe.

Die Verhandlungen mit dem Bezirk zur zukünftigen Gestaltung unserer Fläche ziehen sich hin. Wir haben den Green Urban Lab Antrag gestellt, um final mit allen Parteien einen abgestimmten Masterplan zu erarbeiten, der die Existenz von himmelbeet am Standort sichert. Mitte Februar, also schon sehr bald, soll es eine Entscheidung darüber geben. Dann wie immer im Blog nachzulesen: http://himmelbeet.de/ueber-uns-2/weiterwachsen/

Comment(1)

  1. Reply
    Klara says

    Viel Respekt für dieses Projekt, die du jetzt durchführst 🙂 Zeit zu nehmen, um alles in Ordnung zu bringen, ist ja sehr wichtig in unserer hektischen Zeit.
    LG
    Klara

Post a comment