Jede zweiten Mittwoch | Saatgutbörse

Hast du eine Lieblingspflanze, die du überall wachsen sehen willst? Du willst unbekannte Pflanzenarten entdecken und vermehren? Unsere Saatgutbörse im himmelbeet ist ein Angebot an alle, denen biologische Vielfalt am Herzen liegt. Wir sind besonders interessiert an standortangepassten und vermehrungsfähigen Bio-Pflanzensorten sowie an alten Nutz-, Kultur- und Wildpflanzen. Wir möchten...

Continue reading

2. September | Saatgutseminar in Alt-Rosenthal

Saatgutseminar Gemüse und Kräutervielfalt – entdecken und erhalten Einführung in die Saatgutgewinnung im eigenen Garten Wann: Samstag 2.09.2017 | 10:30 Uhr – 15:00 Uhr Unkostenbeitrag: 25 €, Anmeldung unter 0157/84496984, boekholt.ute [aett] web.de anschließend „Offener Gartesalon“ zum nachfragen, besprechen, fachsimpeln…mit Essen und Trinken, nicht nur für Seminarteilnehmer*innen. Wo: Saatgut-und Permakulturgarten...

Continue reading

Verbotenes Gemüse | NDR-Doku über die Absurdität des deutschen Saatgutverkehrsgesetzes

Weil sie seltene Tomatensorten vor dem Aussterben rettet, begeht Uschi Reinhardt tagtäglich eine Straftat. Von den 15.000 Tomatensorten, die es weltweit gibt, sind in Deutschland nur 43 zugelassen. Wer mit den nicht-zugelassenen Sorten handelt, macht sich strafbar. Der mutigen Gartenguerillera aus dem niedersächsischen Schandelah ist das allerdings egal. Sie hat...

Continue reading

Wissen wuchern lassen. Ein Handbuch zum Lernen in urbanen Gärten (2014)

Auf der Suche nach praktischen Antworten versammelt dieses Handbuch Bausteine für grüne Lernorte und eröffnet Einblicke in den bunten und kreativen Erfahrungsschatz urbaner Gärtner*innen. Hier trifft das alltägliche Lernen der „Dilettant*innen“ aus dem Allmende-Kontor, dem Prinzessinnengarten und dem Bürgergarten Laskerwiese auf das „Expertenwissen“ aus dem Bauerngarten, der Peter-Lenné-Schule und der...

Continue reading

Draufsicht – Zukunftsfähige Alternativen zu Monsanto

Draufsicht – Zukunftsfähige Alternativen zu Monsanto Mit Louise Duhan (Slow Food Youth), Christine Pohl (Ernährungsrat Berlin), Toni Hasler (Food Assembly) und Anja Rillcke (Himmelbeet Berlin). Das Draufsicht-Redaktionsteam ist vom 14. – 16. Oktober nach Den Haag gereist, wo der Agrarkonzern Monsanto für seine Verbrechen gegen die Natur und Menschheit angeklagt...

Continue reading