IÖW Studie zeigt: So wertvoll ist das himmelbeet!

Das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) hat den Wert von grünen Flächen und Gärten in der Stadt untersucht.
Sie forschen in dem Projekt “GartenLeistungen”.

Grünflächen sind wichtig für die Lebens-Qualität, Biodiversität und das Stadt-Klima.
Aber der Platz in der Stadt ist begrenzt.
Deshalb müssen Gemeinschaftsgärten und auch Parks oft gegen Verdrängung kämpfen.
Das Projekt GartenLeistungen will sichtbar machen, wieviel Gärten und Parks für Stadt-Bewohner*innen bringen.
Das Ziel ist zu lernen, wie man grüne Flächen in der Stadt erhalten und weiterentwickeln kann.

Auch das himmelbeet wurde untersucht.
Die Studie zeigt: der gesellschaftliche Nutzen von unserem Garten wird auf 1,5 Millionen Euro jährlich geschätzt!
Mehr Infos und Ergebnisse der Studie findet ihr hier.

Am 13.-14. Mai 2022 gibt es eine Fach-Konferenz zu dem Thema.
Sie heißt „GartenLeistungen – Der Wert von Parks und Gärten für die Stadt“.
Hier werden die Ergebnisse des Projekts auch vorgestellt und diskutiert.

zurück zur vorherigen Seite