Neues aus der Gartenstraße!

Neues aus der Gartenstraße

Seid ihr in den letzten Tagen an der Gartenstraße vorbei gekommen?

Vielleicht habt ihr erste Schritte auf der Fläche bemerkt.
Es gab viel zu klären bevor wir hier etwas machen konnten.
Jetzt können wir endlich langsam anfangen.
Wir bringen unsere Sachen von der alten Fläche hierher.
Zum Beispiel unsere Erde und Holz zum Bauen.
Vor Ende des Jahres gibt es noch viel zu tun.
 
Wir stehen in enger Absprache mit dem Straßen- und Grünflächenamt.
Ihnen gehört die neue Fläche.
Wir freuen uns, auf der Gartenstraße richtig loszulegen.
Dafür brauchen wir aber noch Genehmigungen.
Das heißt die schriftliche Erlaubnis, um auf der Fläche zu bauen und zu gärtnern.
 
Ihr könnt die Grünfläche weiter benutzen.
Zum Beispiel um auf der Rutsche zu spielen oder auf der Wiese zu spazieren.
Im Frühjahr starten wir mit dem Aufbau vom neuen Garten.
Dann wollen wir auch mit der Nachbarschaft zusammen reden und planen.
 
Seid ihr gespannt was als Nächstes passiert?
Dann abonniert am Besten den Newsletter hier im Link könnt ihr euch anmelden.
Folgt uns auf instagram oder facebook.
 
Der Umzug des himmelbeets wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin.

zurück zur vorherigen Seite