Solidarität kann alles verändern!

Solidarität kann alles verändern!

Das Corona-Virus hat unsere Stadt verändert. Vieles ist gerade neu und ungewohnt.

Viele Veranstaltungen werden abgesagt. Viele Orte sind geschlossen.

Leider bleibt auch unser Garten weiterhin für Besucher*innen geschlossen.

Zu eurem und zu unserem Schutz. Auch unser Café bleibt zu.

Nur das Gartenteam und Pächter*innen dürfen momentan zu ihren Beeten.

Sie dürfen sich um ihre Pflanzen und Beete kümmern.

 

Wir hoffen, dass wir uns bald alle wiedersehen und das himmelbeet bald wieder für alle öffnen kann! Passt auf euch auf. Passt aufeinander auf.

Dann können wir bald wieder gemeinsam den Garten genießen!

 

Im Folgenden zeigen wir euch einige Möglichkeiten, wie Ihr das himmelbeet und weitere Orte trotzdem unterstützen könnt und was an Nachbarschaftshilfe möglich ist.

 

Helfen.berlin - Lieblingsorte unterstützen

Da wir den Garten und unser Café nicht öffnen können, benötigen wir eure Hilfe!

Ihr könnt uns, und viele weitere Lieblingsorte aus dem Wedding und ganz Berlin, mit dem Kauf von Gutscheinen auf helfen.berlin unterstützen. So können wir diese besondere Zeit überstehen und besser überbrücken, bis wir wieder öffnen können.

Die Gutscheine eignen sich auch perfekt als Geschenk! Da freuen sich gleich zwei: der/die Beschenkte und euer Lieblingsort!

Gemeinsam schaffen wir das! Danke für eure Solidarität!

Hier gehts zu den Gutscheinen für das himmelbeet :

Gutscheinaktion

 

Betterplace - Spendenaktion

Auf betterplace könnt ihr ab jetzt bis Ende April 2020 mit eurer Spende gemeinnützige Organisation unterstützen! Zu jeder Spende gibt betterplace 10% extra als Soli dazu.

Auch das himmelbeet könnt ihr dort mit einer Spende unterstützen! Jeder Euro ist eine Hilfe!

Oder ihr spendet direkt auf unser Spendenkonto siehe hier!

Wir danken allen die uns unterstützen!

 

Nachbarschaftshilfe in der Corona- Krise

Viele tolle Menschen organisieren sich gerade in kleinen Netzwerken, um ihren Nachbar*innen zu helfen!

Seid ihr auch schon dabei? Oder benötigt Ihr Hilfe, da Ihr vielleicht älter als 65 Jahre seid oder zur Risikogruppe gehört?

Auf Facebook und Telegram gibt es zum Beispiel die Gruppe ‘Wedding Solidarisch’! Dort könnt ihr Hilfsangebote oder Hilfegesuche aufgeben.

 

Klassische Handzettel in vielen Sprachen für euren eigenen Hauseingang gibt es hier zum Selbstausdrucken:

http://covid-19.pa58.de/

zurück zur vorherigen Seite