Langer Tag der Stadtnatur

himmelbeet (Ruheplatzstraße 12, 13347 Berlin)

+++ SAMSTAG, 16. Juni 2018 +++

15 bis 21 Uhr | "Busfahrt zu interkulturellen Gemeinschaftsgärten – Gerda Münnich Traditionsbusfahrt"
Von den über 100 Gemeinschaftsgärten in Berlin sind viele auch interkulturell konzipiert. Die Bustour zu verschiedenen interkulturellen Gärten hat eine lange Tradition, gegründet von Gerda Münnich.

15 bis 17 Uhr | "Urbaner Junk Food und Kiezgärten, Ernährung in den Städten – Vortrag und Gartenrundgang"
Immer mehr Menschen weltweit ziehen in die Stadt. Sowohl die Gründe dafür als auch die Folgen haben mit der globalen Ernährung zu tun. Lernt die Hintergünde des weltweiten Ernährungswandels kennen und erlebt, was es heißt, in der Stadt gemeinsam zu gärtnern.

16 bis 17.30 Uhr | "Gartenführung durch den Urbanen Gemeinschaftsgarten himmelbeet"
Lernt den Garten näher kennen, erfahrt mehr über die Organisation und löchert und mit Fragen.

+++ SONNTAG, 17. JUNI 2018 +++

11 bis 12.30 Uhr | "Workshop zur Wurmkompostierung – geruchsneutraler Kompost auch bei wenig Platz" (ausgebucht)
Wurmkompostierung ist ein einfaches und effizientes Kompostierungsverfahren, bei dem Kompostwürmer Lebensmittelreste in zwei nährstoffreiche Ausgangsstoffe umwandeln: Wurmhumus (ein origineller Name für Wurmkot) und Wurmtee (ein Flüssigdünger). Du lernst, wie eine Wurmfarm funktioniert, wie man die Würmer glücklich macht und wie man einen Wurmbehälter erntet.

15.30 bis 17 Uhr | "Urbane Gärten und Stadtentwicklung – Ein Rundgang durch Beet und Baulücke"
Berlins zahlreiche Freiräume sind dramatisch weniger geworden. Dies bedroht insbesondere Urbane Gemeinschaftsgärten, aber auch Kleingärten und Grünflächen. Die dahinter stehenden Prozesse wollen wir im Rundgang durch das himmelbeet beleuchten.

+++ mehr Infos und Tickets unter www.langertagderstadtnatur.de +++

zurück zur vorherigen Seite