tuml-Buch Workshops

himmelbeet (Ruheplatzstr. 12, 13347 Berlin)

Das Garten-Buch gewinnt einen Preis

Das himmelbeet schreibt ein Gartenbuch in Leichter Sprache.

Nicht das himmelbeet selbst schreibt das Buch.

Sondern ganz besondere Menschen.

Manche davon haben eine Behinderung.

Manche haben keine Behinderung.

 

Unser Buch heißt: Tuml-Buch. Ein Garten-Buch für Alle in Leichter Sprache.

Für unser Projekt wird uns  ein wichtiger Preis verliehen.

 

Wann? Am 13. April 2019 um 16 Uhr

Wo? Im himmelbeet Gemeinschaftsgarten

Adresse: Ruheplatzstr 12 // 13347 Berlin

 

Der Preis heißt: „Soziale Natur – Natur für alle“

Er kommt von der UN-Dekade Biologische Vielfalt.

UN bedeutet: United Nations. Das ist Englisch.

Der deutsche Begriff ist: Vereinte Nationen.

Es sind fast alle Länder der Welt.

Sie versuchen zusammen Probleme zu lösen.

Zum Beispiel das Problem der Umwelt-Zerstörung durch den Menschen.

Dekade bedeutet: ein Jahrzehnt. Also 10 Jahre.

 

in dieser Dekade wollen die Länder biologische Vielfalt schützen.

Biologische Vielfalt bedeutet: Es gibt sehr viele verschiedene Arten.

Zum Beispiel verschiedene Arten von:

  • Pflanzen

  • Insekten

  • Säugetiere

  • Vögel

 

Diese Arten müssen wir schützen.

Denn biologische Vielfalt ist wichtig für das Leben auf der Erde.

Vielfalt ist auch wichtig für Menschen.

Deshalb ist auch unsere Buchgruppe vielfältig.

Bei uns arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung zusammen.

Sie arbeiten daran, die Natur zu schützen.

Und wir wollen anderen zeigen, wie das geht.

Es wird in dem Buch erklärt. Alle können das Buch lesen und verstehen.

So können wir alle zusammen die Umwelt schützen.

 

Eine Anmeldung per mail ist super:

tuml@himmelbeet.de

(muss aber nicht sein, komm gern spontan)

 

keine Vorkenntnisse nötig | kein Kostenbeitrag | barrierefrei | eine Veranstaltung von himmelbeet

zurück zur vorherigen Seite