Workshop | Einstieg rund um's Saatgut

himmelbeet (Ruheplatzstraße 12, 13347 Berlin)

Schon erstaunlich wie viel Lebenskraft in einem winzigen Samenkorn stecken kann. Saatgut ist auch die Grundlage für die menschliche Ernährung. Über Jahrtausenden haben Bäuer*innen und Gärtner*innen ihr eigenes Saatgut gewonnen, selektiert und nachgebaut. So ist eine enorme Vielfalt an Kulturpflanzen entstanden.

Heute geht das Wissen, wie man Saatgut gewinnt mehr und mehr verloren oder diese Arbeit wird großen Samenbaubetriebe überlassen. Doch sein eigenes Saatgut herstellen, bedeutet auch ein Stück Ernährungssouveränität und Kontrolle über unsere eigene Ernährung zurück zu gewinnen.

Bei diesem praktischen Workshop lernen wir aus verschiedene Gemüse- und Kräutersorten Saatgut zu gewinnen. Was ist der richtige Zeitpunkt? Wie reinigt und lagert man am besten Saatgut? Welche Pflanzen verkreuzen sich? Wir ernten Saatgut aus dem himmelbeet und verteilen es unter den Teilnehmer*innen.

Am Ende des Workshops findet eine kleine Tauschbörse statt, bringt also gerne euer Saatgut mit.

• nur mit Voranmeldung per Mail an Romain: elleboudtromain [eeth] himmelbeet [punkt] de
• Kostenbeitrag 20 Euro (Bitte wendet Euch an uns, wenn finanzielle Gründe Euch von einer Teilnahme abhalten. Wir finden eine Lösung.)
• Teilnahme für Rollstuhlfahrer*innen mit Outdoor-Bereifung möglich.

keine Vorkenntnisse erforderlich | barrierearm (mehr Info: https://himmelbeet.de/im-garten/barrierearmut | eine Veranstaltung von himmelbeet

zurück zur vorherigen Seite