Workshop | Wie geht eigentlich ... Käse? #2

himmelbeet (Ruheplatzstraße 12, 13347 Berlin)

Wie wird aus Milch eigentlich Käse?

In diesem Workshop könnt ihr handwerkliche Milchverarbeitung selbst ausprobieren und im kleinen Käsekessel aus regionaler demeter-Milch euren eigenen Weichkäse herstellen, verfeinern und mit nach Hause nehmen.

Zwischendurch gibt's Wissenswertes rund um das Thema Milch und Käseherstellung. Wir verkosten verschiedene Milchprodukte, erfahren wie aus dem gleichen Rohstoff weißer Quark und gelber Gouda und werden kann und vor allem eins: nämlich wie die Löcher in den Käse kommen.

 

* Anmeldung unter diese Link.

* Bitte mitbringen: Schneebesen, kleines Sieb, Tupper/Brotdose, saubere Kleidung, bei Bedarf Schürze, Mundschutz

 

Wenn ihr bestimmte Fragen zum Thema Käse oder zur Organisation habt, schickt Sie gerne vorab an starkmeike[äät]himmelbeet[punkt]de

Hinweise: 2 Personen teilen sich einen Käsekessi. Meldet euch gern direkt zu zweit an. Sonst gilt: Ihr bekommt während des Workshops eine*n “Kässipartner*in”, die oder der gemeinsam mit euch am Kessel arbeiten wird. Wir achten auf Einhaltung der Hygienemaßnahmen, sprich Desinfektion, Hände waschen und Tragen von Mund- & Nasenschutz. Der Mindestabstand kann beim gemeinsamen Arbeiten am Kessel nicht eingehalten werden.

Fühlst du dich krank? Dann bleib bitte zuhause und sag uns schnellstmöglich Bescheid: starkmeike[äät]himmelbeet[punkt]de

 

Bei starkem Regen wird der Workshop auf Sonntag, den 18.10., verschoben.

Wenn weniger als 48h vor dem Workshop abgesagt wird und kein*e Nachrücker*in gefunden ist, wird ein Beitrag in Höhe der Materialkosten fällig.

Die Milch kommt von www.stolzekuh.de

www.hofkaese.de

 

Mit Anmeldung | Kostenbeitrag nach Selbsteinschätzung zwischen 30 und 45 €. Bitte wendet euch an mich, wenn finanzielle Gründe euch von einer Teilnahme abhalten. Wir finden eine Lösung. | Keine Vorkenntnisse erforderlich | Barrierefrei | Eine Veranstaltung von himmelbeet

zurück zur vorherigen Seite